ZEIT

NSU-Prozess: „Ekelhaft! Einfach ekelhaft war ihre Aussage“

Die Witwe des NSU-Opfers Mehmet Kubaşık hat ihr Plädoyer gehalten. Sie schildert, wie ihre Familie unter den Folgen des Mordes litt und rechnet mit Beate Zschäpe ab.

mehr lesen

Kenia: Auf dem Catwalk von Nairobi

Kantige Silhouetten, futuristischer Schmuck und alle Farben der Erde: Kenias Mode hat exotische Afrikaklischees von gestern längst überwunden. Wir zeigen Bilder.

mehr lesen

Aufklärungsbücher: Wen wie lieben?

Waschanleitungen für den Genitalbereich und Comicfiguren, die Verhütung erklären: Viele Aufklärungsbücher sind lieblos oder prüde. Doch es gibt Ausnahmen.

mehr lesen

Kliniken: Wo bleibt denn die Pflegerin?

Zeitmangel und Personalnot: Die Klagen über die Zustände in Hamburger Kliniken häufen sich. Wie geht es dort wirklich zu? Elf Mitarbeiter erzählen aus ihrem Alltag.

mehr lesen

Petra Reski: Vor dem Gesetz

Die Journalistin Petra Reski schreibt seit Jahren über die italienische Mafia. Immer wieder muss sie sich vor Gericht verantworten. Nun weicht sie aus in die Romanform.

mehr lesen

Jamaika-Abbruch: „Eine sehr schlechte Nachricht für Europa“

Merkels Krise ausnutzen, Angst vor einer anderen Flüchtlingspolitik, mächtiger Macron: Wie die schwierige deutsche Regierungsbildung im Ausland bewertet wird.

mehr lesen

Fifa-Korruptionsskandal: Zeuge spricht über „Q2022“-Zahlungen

Im Prozess um den Fifa-Korruptionsskandal bei der WM-Vergabe nach Katar kommen neue Details ans Licht. Zudem soll ein Kronzeuge von einem Angeklagten bedroht worden sein.

mehr lesen

Israel: Wohin fließt deutsches Steuergeld?

Ein milliardenschwerer Korruptionsskandal belastet das deutsch-israelische Verhältnis. Nach einem ZEIT-Artikel gerät nun sogar Israels Premier Netanjahu unter Druck.

mehr lesen

Simbabwe: Parlamentspräsident verkündet Rücktritt von Robert Mugabe

Bis zuletzt hatte sich Robert Mugabe geweigert, auf sein Amt zu verzichten. Nun verkündet Simbabwes Parlamentspräsident, der Präsident habe seinen Rücktritt erklärt.

mehr lesen

Vermummungsverbot: An diesen Orten in Österreich ist das Tragen von Schals im Gesicht illegal

Eine neue Website zeigt, an welchen Orten man in Österreich trotz Verhüllungsverbot einen Schal tragen darf – zumindest wenn es kalt genug ist.

mehr lesen


Quelle: Zeit.de