Tagesschau

Brennpunkt: Deutschland hat gewählt

Der Ausgang der Bundestagswahl stellt die Parteien vor schwierige Aufgaben. Ist die Bildung einer Jamaika-Koalition möglich? Was folgt aus dem Erfolg der AfD? Hält die SPD ihr Nein zur Regierungsbeteiligung durch? Der Brennpunkt analysiert die Lage nach der Wahl.

mehr lesen

DeutschlandTrend-Blitzumfrage: Viel Sympathie für Jamaika

Eine Wahl verändert die Sicht auf die politischen Verhältnisse. Am Tag nach der Bundestagswahl zeigen in einer Blitzumfrage für den DeutschlandTrend deutlich mehr Bürger Sympathie für die Bildung einer Jamaika-Koalition als noch am Sonntag.

mehr lesen

Projekt Neuanfang – SPD nach der Wahl

Die Kanzlerin solle lieber andere anrufen: Auch am Tag danach bleibt die SPD koalitionsunwillig. Parteichef Schulz hat seine Oppositionsrolle schon gefunden – und kämpft wohl damit zugleich auch um seinen Job. Eine Frau könnte bald mächtiger sein als er – und es ist nicht Merkel. Von Wenke Börnsen.

mehr lesen

Die CSU nach der Wahl: Der Kopf bleibt dran

Wenn die Bundestagswahl schiefgehe, könne man ihn köpfen, soll CSU-Chef Seehofer im Februar gesagt haben. Dazu ist es nach dem Debakel vom Sonntag nicht gekommen. Die CSU kann sich einen Führungswechsel derzeit kaum leisten. Doch in der Partei gärt es. Von Eckart Aretz.

mehr lesen

Liveblog: ++ Union will abwarten, Mehrheit befürwortet Jamaika ++

Einen Tag nach der Wahl setzt die Union auf Abwarten – zumindest bis nach der Wahl in Niedersachsen Mitte Oktober. Erst danach soll es Koalitionsentscheidungen geben. Die FDP hingegen machte Parteichef Lindner bereits zum Fraktionsvorsitzenden. Unser Liveblog zum Nachlesen.

mehr lesen

USA bestreiten Kriegserklärung gegen Nordkorea

Nordkorea sieht in der Ankündigung von US-Präsident Trump, das Land möglicherweise „vollständig zu vernichten“, eine Kriegserklärung und droht seinerseits mit Abschuss von US-Kampfflugzeugen. Jetzt versuchen die USA zu beschwichtigen.

mehr lesen

Verteilung von Flüchtlingen: EU verfehlt Ziel klar

Vor zwei Jahren hatten die EU-Innenminister beschlossen, bis zu 160.000 Flüchtlinge in Europa umzuverteilen. Mit Ablauf der Frist steht fest: Nur ein Bruchteil der Flüchtlinge wurde tatsächlich verteilt – gerade mal 29.000.

mehr lesen

Erststimmen: Überraschungssieger und prominente Verlierer

Prominent, aber unbeliebt? Nicht alle Spitzenpolitiker konnten das Direktmandat für ihren Wahlkreis holen. Andere setzten sich dagegen mit viel Zuspruch durch – so wie AfD-Parteichefin Petry. Die meisten Erststimmen erhielt aber eine CDU-Politikerin. Von Nil Idil Çakmak.

mehr lesen

Air Berlin: Gute Aussichten für Mehrheit der Mitarbeiter

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin gibt es nach Angaben des Unternehmens gute Jobperspektiven für einen Großteil der Beschäftigten. Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann sagte nach einer Sitzung des Aufsichtsrates, dass es möglich wäre, rund 80 Prozent der Arbeitsplätze zu sichern.

mehr lesen

Nach der Wahl: Woran Jamaika scheitern kann

Die Gespräche über ein Bündnis aus CDU, CSU, FDP und Grünen werden schwierig. Europa, Klima, Flüchtlinge – hier sind die Parteien weit auseinander Allerdings gibt es auch manche Übereinstimmung. Ein Überblick. Von Julian Heißler.

mehr lesen


Quelle: tageschau.de