RP

Mehrkosten durch zusätzliche Abgeordnete – Neuer Bundestag kostet Steuerzahler bis 2021 mehr als 200 Millionen Euro

Über 200 Millionen Euro könnte der neue, vergrößerte Bundestag die Steuerzahler in den kommenden vier Jahren kosten. Allein die Kosten für die zusätzlichen 79 Abgeordneten sollen sich laut „Bild“-Zeitung auf 33 Millionen Euro jährlich belaufen.  

mehr lesen

Liveblog zur Bundestagswahl – Ortsverband fordert Rücktritt von CSU-Chef Seehofer

Am Tag nach der Wahl stellen sich die Parteien für die kommenden Monate auf. SPD-Chef Martin Schulz bekräftigt, dass seine Partei in die Opposition wechselt. Bei der AfD gab es einen Eklat. Der Tag nach der Wahl im Nachrichtenprotokoll.

mehr lesen

Starke AfD in Duisburg-Neumühl – „Das bringt den ganzen Stadtteil in Verruf“

Der Duisburger Stadtteil Neumühl ist eine der Hochburgen der AfD in Nordrhein-Westfalen. 21,1 Prozent haben der Partei ihre Stimme gegeben, in einem Stimmbezirk ist sie mit 29,7 Prozent sogar stärkste Kraft geworden. Ein Ortstermin.

mehr lesen

Bündnis aus CDU, FDP und Grünen – Als Dormagen „Jamaika“ erfand

Ein politisches Regierungsbündnis zwischen CDU, FDP und Grünen im Bundestag scheint wahrscheinlich. Ein Zusammenschluss dieser Parteien wird wegen ihrer Farben auch „Jamaika“ genannt. Ein Dormagener erfand den Begriff.

mehr lesen

„Berliner Runde“ bei ARD/ZDF – Martin Schulz pöbelt sich durch die Elefantenrunde

Beim TV-Treffen der Spitzenkräfte herrschte ein scharfer Ton. Das lag nicht nur an der Entschiedenheit gegen die neue Kraft im Bundestag, der AfD. Auch Wahlverlierer Martin Schulz ließ seinem Frust freien Lauf.

mehr lesen

Wahlergebnisse in NRW – So hat Ihr Viertel gewählt – und diese Politiker holten ihr Direktmandat

Deutschland hat gewählt. Wir zeigen, wie in Düsseldorf, Köln und anderen Städten in NRW gewählt wurde, und welche Direktkandidaten aus unserer Region in den Bundestag ziehen. Dazu bieten wir Grafiken und Analysen.

mehr lesen

Rückzug von Frauke Petry – Geplanter Abgang einer Geschmähten

Frauke Petry wird im Bundestag nicht zur AfD-Fraktion gehören: Diese Nachricht inszenierte die Politikerin am Montagvormittag als Eklat auf der großen Bühne. Eine Überraschung ist ihr Ausstieg aber nicht – abgezeichnet hatte er sich schon lange.  

mehr lesen

Berlin/Düsseldorf – NRW ist im Bundestag wieder stark vertreten

Die NRW-CDU wird wohl die größte Landesgruppe in Berlin stellen. Offen ist die Rolle von Christian Lindner (FDP): Wird er Minister?

mehr lesen

Der typische AfD-Wähler – Arbeiter, männlich, ostdeutsch

12,6 Prozent der Wähler entschieden sich am Sonntag für die AfD. Wer sind diese Leute? Wie denken sie? Umfragen geben einige Hinweise.

mehr lesen

Online-Umfrage – So bewerten unsere Leser das Wahlergebnis

Das Kräfteverhältnis im deutschen Bundestag hat sich durch die Wahl drastisch verändert. Wir wollten wissen: Wie zufrieden sind unsere Leser mit diesem Wahlergebnis? Die Antwort fällt eindeutig aus.

mehr lesen


Quelle: rp-online.de